top of page

Montagsfunkeln vom 10.06.2024: Thema "Horizonte"



Das "Montagsfunkeln" zum Start in die Woche. Heute zum Thema "Horizonte" mit dem Gedicht "Rings um uns" von Christian Morgenstern (1871 – 1914) und einem Zitat von Max von Eyth (1836 - 1906).


Den Horizont erweitern, über den eigenen Horizont hinausblicken, das ist oft ein schwieriges Unterfangen. Wie können wir uns von unseren eigenen Begrenzungen lösen und offen für Neues sein, besonders, wenn wir älter werden? Vieles lebt einfach an uns vorbei, wir hören nicht zu, schauen nicht hin und verharren in unserer bequemen Blase, statt einen "Blick über diesen Tellerrand zu werfen". Mir ist das zu wenig! Ich möchte gerne neugierig bleiben, neue Dinge sehen, lernen, erfahren, im Austausch sein, mit mir und mit Anderen. "Auf zu neuen Horizonten", das möchte ich mir sinnbildlich noch ganz lange auf meine Fahne schreiben.


Ich freue mich über einen Kommentar und deine Gedanken dazu❤️.


 

Anmeldung zum wöchentlichen Newsletter "Montagsfunkeln"



Möchtest du jede Woche das Montagsfunkeln zum Start in die Woche erhalten?

Dann lade ich dich herzlich dazu ein, dich hier anzumelden:

 

Darum geht es in diesem Beitrag:




Montagsfunkeln "Horizonte"


Diesen Beitrag zum Thema "Horizonte" findest du hier in meinem Instagram-Account. Ich freue mich über deinen Kommentar:




 

Gedicht von Christian Morgenstern


Rings um uns


Hier der Vogel, dort der Baum –

Wie wir neben ihnen leben!

Wohl, verstehn uns selber kaum,

Doch was mag sich dort begeben!


Wieviel Leben uns umflutet,

Unaufhörlich, ausgegossen!

Wieviel Seele, nur vermutet,

Nur gefühlt, doch nie erschlossen!


Christian Morgenstern (1871 – 1914)


 

Zitat von Max von Eyth


Man kann laufen so weit man will, man sieht überall nur seinen eigenen Horizont.

Max von Eyth (1836 – 1906)


 

Informationen zum Autor


Christian Morgenstern, 1910

  • Christian Morgenstern

  • * 6. Mai 1871 in München

  • † 31. März 1914 in Untermais, Tirol

  • deutscher Dichter, Schriftsteller und Übersetzer

  • bekannt durch seine humoristische Dichtung, auch komische Lyrik , zum Beispiel in den "Galgenliedern"








Ausführliche Informationen zu Christian Morgenstern findest du hier.


Bildquelle: wikipedia

Lizenz: Gemeinfrei


 
Max von Eyth, 1896

  • Max von Eyth

  • * 6. Mai 1836 in Kirchheim unter Teck

  • 25. August 1906 in Ulm

  • deutscher Ingenieur, Schriftsteller und Zeichner

  • bekannte literarischen Werke: „Hinter Pflug und Schraubstock“, „Der Kampf um die Cheopspyramide“ und „Der Schneider von Ulm“

  • hinterließ über 1000 Zeichnungen und Aquarelle





Ausführliche Informationen zu Max von Eyth findest du hier.


Bildquelle: wikipedia

Lizenz: Gemeinfrei


 

Nähere Informationen zum Montagsfunkeln findest du hier:









Zur Frage: "Was ist das Montagsfunkeln überhaupt?" in meinem Blogartikel "Das Montagsfunkeln als kreativer Wochenstart".

Eine Übersicht aller 52 Beiträge vom Jahr 2022 im Blogartikel "Montagsfunkeln 2022: eine Poesie-Sammlung in digitaler Form".

Eine Übersicht aller 52 Beiträge vom Jahr 2023 im Blogartikel "Montagsfunkeln 2023: eine Poesie-Sammlung in digitaler Form".

Eine Übersicht aller Beiträge vom Jahr 2024 im Blogartikel "Montagsfunkeln 2024: eine Poesie-Sammlung in digitaler Form".



Sei dabei beim Montagsfunkeln


Du fühlst dich durch mein Montagsfunkeln angesprochen und würdest gerne mitmachen?

Deine Fragen zum Montagsfunkeln beantworte ich dir hier im Aufklappmenü:

Was ist das Montagsfunkeln?

Wie kannst du beim Montagsfunkeln mitmachen?

Musst du beim Montagsfunkeln etwas beachten?

Gibt es für das Montagsfunkeln ein Logo?


 

Eingereichte Beiträge zum Montagsfunkeln am 10.06.2024


Für alle, die gerne beim Montagsfunkeln mitmachen möchten, aber dazu keinen Blogartikel verfassen können oder wollen, binde ich die Beiträge von Instagram oder Facebook hier nachfolgend ein. Melde dich gerne, wenn du einen Beitrag eintragen lassen möchtest.



Hier könnte auch dein Beitrag stehen❤️ ...


 

Falls dir das Montagsfunkeln von dieser Woche gefallen hat, dann schau doch einmal in den Beiträgen der vergangenen Montage vorbei. Vielleicht steckt da ein Gedanke oder ein Impuls, der nur auf dich gewartet hat. Durch einen Klick auf das Beitragsbild kommst du direkt zum Blogartikel:


 

Kennst du schon meinen Newsletter?


Mach deine Welt bunt - mein Newsletter mit Tipps und Infos zum Thema artCounseling, kreatives Gestalten, Kursangebote und vielem mehr :-).

Hier kannst du dich anmelden:

35 Ansichten2 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

2 Comments


Guest
Jun 11

Mit viel Leben umgeben....Ein schönes Ziel. Ich versuche mich daran bei einem Berlinbesuch ab Donnerstag, bei dem ich die liebeRomy Pfyl treffen werde. Vielleicht klappt es ja bald mit unserem gemeinsamem bloggen, liebe Susanne?!

Like
Replying to

Schön, dass das klappt und Du Romy treffen kannst. Ganz viel Spaß wünsche ich Euch und schickt mir bitte mal ein Bild😘. Ich könnte ab Freitag, doch wenn Du unterwegs bist, können wir direkt kommende Woche starten. Freue mich schon, liebe Antje❤️.

Like
bottom of page