top of page

Montagsfunkeln vom 20.02.2023: Thema "Hindernisse"



Das "Montagsfunkeln" zum Start in die Woche. Heute zum Thema "Hindernisse" mit einem Gedicht von Wilhelm Busch (1832 - 1908) und einem Zitat von Émile Coué (1857 - 1926).


Don Qui­chotte ist dir bestimmt als "der Mann, der gegen Windmühlen kämpfte" bekannt. Seine tragische Geschichte ist ein Klassiker der Weltliteratur von Miguel de Cervantes aus dem Jahr 1605.


Auch wir kämpfen in unserem Alltag oft gegen Hindernisse, die uns wie Windmühlen scheinen. Manchmal muss man Abstriche machen und sich fragen, ob sich der Einsatz lohnt. Nicht "verbissen sein" in eine Sache, sondern sich auch lösen können, es "gut sein lassen", ist oft sinnbildlich so schwer, wie Don Quichotte nicht einfach wieder nach Hause reiten konnte mit seiner Rosinante.


Die Waage zu finden zwischen dem Antrieb und dem Aufrieb (sich aufreiben) ist manchmal nicht leicht. Zum Nachdenken habe ich dazu das Zitat von Émile Coué gefunden, der als Begründer der Autosuggestion gilt. Im Gegensatz dazu Wilhelm Busch mit seinem Müller, dem immer gerade das fehlt, was er braucht, um weiterzukommen.

Ich freue mich über einen Kommentar und deine Gedanken dazu❤️:


Darum geht es in diesem Beitrag:



Montagsfunkeln "Hindernisse"


Diesen Beitrag zum Thema "Hindernisse" findest du hier in meinem Instagram-Account.

Ich freue mich über einen Kommentar und deine Gedanken dazu:


 

Gedicht von Wilhelm Busch


Ärgerlich


Aus der Mühle schaut der Müller,

Der so gerne mahlen will.

Stiller wird der Wind und stiller,

Und die Mühle stehet still.

So gehts immer, wie ich finde,

Rief der Müller voller Zorn.

Hat man Korn, so fehlts am Winde,

Hat man Wind, so fehlt das Korn.

Wilhelm Busch (1832 - 1908)

 

Zitat von Émile Coué


Nicht der Wille ist der Antrieb unseres Handelns, sondern seine Vorstellungskraft.

Émile Coué (1857 - 1926)


 

Informationen zu Autoren


  • Wilhelm Busch

  • * 14. April 1832 in Wiedensahl

  • † 9. Januar 1908 in Mechtshausen

  • einflussreichster humoristischer Dichter und Zeichner Deutschlands

  • bekannt durch die Geschichten von "Max und Moritz", die Ende Oktober 1865 veröffentlicht wurden

  • Ausführliche Informationen zu Wilhelm Busch findest du hier.






Bildquelle: wikipedia

Bildrechte: Foto von Hans Müller-Branel

Lizenz: Attribution-ShareAlike 4.0 International (CC BY-SA 4.0)


 

  • Émile Coué

  • * 26. Februar 1857 in Troyes

  • † 2. Juli 1926 in Nancy

  • französischer Apotheker und Autor

  • Begründer der modernen, bewussten Autosuggestion

  • Ausführliche Informationen zu Émile Coué findest du hier.









Bildquelle: wikipedia

Lizenz: Gemeinfrei

 

Nähere Informationen zum Montagsfunkeln findest du hier:







Zur Frage: "Was ist das Montagsfunkeln überhaupt?" in meinem Blogartikel "Das Montagsfunkeln als kreativer Wochenstart".

Eine Übersicht aller 52 Beiträge vom Jahr 2022 im Blogartikel "Montagsfunkeln 2022: eine Poesie-Sammlung in digitaler Form".

Eine Übersicht aller Beiträge vom Jahr 2023 im Blogartikel "Montagsfunkeln 2023: eine Poesie-Sammlung in digitaler Form".


Sei dabei beim Montagsfunkeln


Du fühlst dich durch mein Montagsfunkeln angesprochen und würdest gerne mitmachen?

Deine Fragen zum Montagsfunkeln beantworte ich dir hier im Aufklappmenü:

Was ist das Montagsfunkeln?

Wie kannst du beim Montagsfunkeln mitmachen?

Musst du beim Montagsfunkeln etwas beachten?

Gibt es für das Montagsfunkeln ein Logo?


In der Mister Linky's Magical Widgets-Box hier unten kannst du deinen Link zu deinem Montagsfunkeln Blogbeitrag eintragen. Bitte beachte, dass du kein ß und keine Umlaute benutzt (schreibe sie als ae, oe bzw. ue). Das Tool kann deinen Eintrag sonst nicht darstellen.



 


Kennst du schon in meinem Newsletter? Hier kannst du dich anmelden:




20 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comentários


bottom of page