• Susanne Heinen

Farbkreisreise Haiku Challenge Violett Mai 2022



Auch im Monat Mai gab es wieder eine Haiku Challenge auf Instagram innerhalb der Farbkreise. Die Monatsfarbe war Violett und genau zu diesem Farbthema waren Haikus gefragt. Die drei wunderschönen Bilder wurden mir von Jutta Lorsch zur Verfügung gestellt. Juttas Fotos kannte ich schon von der Haiku Challenge im Juli 2021, die auf Instagram von @einhorn.verleih und @tris_merri_gold veranstaltet wurde. Mir haben ihre Bilder so gut gefallen, dass ich sie spontan gefragt habe, ob sie nicht die Haiku Challenge Violett mit Bildern unterstützen möchte. In diesem Blogartikel findest du noch einmal alle Informationen, die entstandenen Beiträge und ein Interview mit Hintergrundinfos zu Jutta Lorsch...


  1. Einladung zur Haiku Challenge

  2. Beiträge der Haiku Challenge Violett

  3. Vorstellung der Künstlerin Jutta Lorsch



Einladung zur Haiku Challenge


Alle Angaben zur Haiku Challenge Violett, wie sie auf Instagram ausgeschrieben waren, findest du im Slider:



Beiträge der Haiku Challenge Violett


Nachfolgend kommen nun alle drei Bilder der Haiku Challenge mit den jeweiligen Beiträgen:



Bild 1 zur Haiku Challenge Violett


 

Bild 2 zur Haiku Challenge Violett



 

Bild 3 zur Haiku Challenge Violett



Vielen Dank für die tollen Beiträge an alle hier gelisteten Accounts. Du findest sie in der nachfolgenden Übersicht mit Profilbild, Accountnamen und Verlinkung zum Instagram-Profil:



Vorstellung der Künstlerin Jutta Lorsch


Jutta ist nicht ausschließlich als Fotografin unterwegs, sondern ein Multitalent mit vielseitigem künstlerischem Ausdruck. Damit du sie noch etwas besser kennenlernst, habe ich ein kurzes "Blitzinterview" mit ihr geführt und dir auch die Links zu all ihren Online-Präsenzen zusammengestellt, wo du selbst herumstöbern kannst. Jutta ist im Juni 2022 auf "Malreise" und befindet sich am Lac de St. Croix, wo sie sich am schönen See Zeit für die Beantwortung meiner Fragen genommen hat.



Folgende fünf Fragen habe ich an Jutta gestellt:


  • Frage 1: Deine Kunst in drei Worten?

Entdecken, Erkennen, Benennen. Und Landschaften, in denen ich SEIN möchte (so wie jetzt am Lac de St. Croix🤗).


  • Frage 2: Seit wann bist Du künstlerisch/kreativ tätig?

Gekritzelt und gezeichnet habe ich immer schon, am liebsten Pferde und andere Tiere und Naturstudien. Erst vor 30 Jahren - meinem halben Leben - kam durch eine malende Freundin das Element Farbe dazu (halt klassisch Landschaft und Stilleben). Dann ein Grundstudium in Kunstpädagogik. Seit ca. 15 Jahren habe ich abgeblätterte Plakatwände und damit die Welt der Strukturen entdeckt. EINHÖRNER fand ich schon immer toll. Sie sind meiner Meinung nach die einzigen ernstzunehmenden Fabeltiere!


  • Frage 3: Was ist das Besondere an Deinen Werken/ Deiner Technik?

Eine gute Beobachtungsgabe, eine blühende Fantasie und einigermaßen künstlerisches Können.


  • Frage 4: Deine Interessen neben der Fotografie/Kunst?

Ich bin Gitarrenlehrerin und konnte meine Leidenschaft zum Erstberuf machen. Leider wie viele Kolleg*innen durch Corona bzw. die diesbezügliche "Politik" an den Rand des Ruins getrieben worden. Und alles mit Wasser, paddele gerne und bin ein Schwimmjunkie!🏊‍♀️


  • Frage 5: Dein Lieblingszitat?

Wechselnde Lieblingszitate: Momentan: "Ich sehe meine Rechte nicht beschränkt oder bedroht. Ich sehe mich eher durch Rechte und Beschränkte bedroht" (Netzfund). Und immer gerne: "Je planmäßiger der Mensch vorgeht, umso wirkungsvoller trifft ihn der Zufall" (Quelle ebenfalls unbekannt).

 

Nachfolgend findest du noch alle Informationen, wo du Juttas Kunst und kreatives Schaffen "im Netz" finden kannst und ein paar Impressionen ihrer Arbeiten.


Jutta Lorsch Homepage FantasticARTS


Jutta Lorsch Instagram Account @johannahannelore

Falls du jetzt auch Lust hast, einmal ein Haiku zu schreiben, die nächste Haiku Challenge findet im Juni zur Farbe Blau statt. Falls du mitmachen möchtest, folge einfach bei Instagram dem #farbkreisreise und du erhältst immer alle Informationen zu den Monatsthemen. Ich freue mich über jeden Beitrag, trau dich einfach, denn ein Haiku zu verfassen ist gar nicht schwer.


Nähere Informationen zum Haiku und wie Du es verfassen kannst, findest du in meinem Blogartikel "5-7-5: Das Haiku, viel Seele in wenigen Worten" . Die Hintergründe zur Farbkreise erkläre ich näher in meinem Blogartikel "Farbe ins Grau: eine Reise durch den Farbkreis" .


Falls du Fragen dazu hast, schreib mir gerne über das Kontaktformular unten oder per Email.


 


Kennst du schon in meinem Newsletter? Hier kannst du dich anmelden:


64 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen