top of page

Montagsfunkeln vom 01.07.2024: Thema "Gute Laune"



Das „Montagsfunkeln“ zum Start in die Woche. Heute zum Thema „Gute Laune“ mit einem kurzen Text von William James (1842 – 1910) und einem Zitat von Henri Stendhal (1783 – 1842).


Was verstehst du unter guter Laune? Im heutigen Montagsfunkeln geht es um unsere Stimmungen und wie wir mit ihnen und unseren Mitmenschen umgehen. Warum teilen wir gute Laune seltener, während schlechte Laune oft auch unbeteiligten Personen „aufgedrängt“ wird? Dabei wissen wir alle:

"Nichts ist so ansteckend wie schlechte Laune."

Dieses Zitat von Henri Stendhal möchte ich sofort unterschreiben, denn leider ist es oft genau so. Schlechte Laune, Missmut färbt ab und je nachdem, wie gut es einem selbst gerade geht, ist man mehr oder weniger empfänglich, diese dunkle Wolke dann auch über sich selbst hängen zu haben.


Wie kann ich gut gelaunt sein, werden? Was ist nötig in mir, in meinem Umfeld, dass ich gut gelaunt bin? Denn: Gute Laune gibt es nicht auf Knopfdruck! Eine lange Reihe von Faktoren hat Einfluss darauf, ob du morgen mit einem Lächeln aus dem Bett springst.


William James, einer der Begründer der wissenschaftlichen Psychologie, bietet scheinbar einen einfachen Ratschlag, um gute Laune zu haben. Auf den ersten Blick mag es zu simpel und oberflächlich klingen, um glaubwürdig zu sein. Doch James, der sich intensiv mit Emotionsforschung beschäftigte, wollte mit diesem Ausspruch sicherlich einen Denkanstoß geben. Seiner Meinung nach gehen die körperlichen Veränderungen den Emotionen voran. („Ich bin traurig, weil ich weine“). Viele seiner Thesen sind heute widerlegt, dennoch ist er einer der Gründerväter der „Positiven Psychologie“, die sich einiger seiner Ansätze bedient.


Warum sollte man es nicht einfach auf einen Versuch ankommen lassen? Somit werde ich in dieser Woche genau diesem Ratschlag folgen und sehen, was das mit mir macht. Du bist herzlich dazu eingeladen, dich gemeinsam mit mir vergnügt aufzusetzen, vergnügt zu schauen und dich so zu verhalten, als wäre sie längst da, die gute Laune :-).


Ich freue mich über einen Kommentar und deine Gedanken dazu❤️.


Interessiert dich das Thema? In meinem Blogartikel Positive Psychologie: Gute Laune gibt es nicht auf Knopfdruck findest du weitere Informationen. Der Link ist schon gesetzt, der Artikel ist jedoch noch in Arbeit :-).


 

Anmeldung zum wöchentlichen Newsletter "Montagsfunkeln“



Möchtest du jede Woche das Montagsfunkeln zum Start in die Woche erhalten?

Dann lade ich dich herzlich dazu ein, dich hier anzumelden:

 

Darum geht es in diesem Beitrag:




Montagsfunkeln „Gute Laune“


Diesen Beitrag zum Thema „Gute Laune“ findest du hier in meinem Instagram-Account. Ich freue mich über deinen Kommentar:




 

Text von William James


Um guter Laune zu werden,

muss man sich

vergnügt aufrichten,

vergnügt um sich schauen

und sich so verhalten,

als wäre die gute Laune

bereits da.


William James (1842 – 1910)


 

Zitat von Henri Stendhal


Nichts ist so ansteckend wie schlechte Laune.

Henri Stendhal (1783 - 1842)


 

Informationen zu den Autoren


William James (1903)

  • William James

  • * 11. Januar 1842 in New York

  • 26. August 1910 in Chocorua, New Hampshire)

  • US-amerikanischer Psychologe und Philosoph

  • 1876 bis 1907 Professor für Psychologie und Philosophie an der Harvard University

  • Begründer der wissenschaftlichen Psychologie in den USA

  • einer der 5 Gründerväter der „Positiven Psychologie“




Ausführliche Informationen zu William James findest du hier.


Bildquelle: wikipedia

Lizenz: Gemeinfrei


 
Stendhal im Jahr 1840, Porträt von Olof Johan Södermark

  • Henri Stendhal

  • Marie-Henri Beyle, besser bekannt unter seinem Pseudonym Stendhal

  • * 23. Januar 1783 in Grenoble

  • 23. März 1842 in Paris

  • französischer Schriftsteller, Militär und Politiker

  • Vertreter des literarischen Realismus








Ausführliche Informationen zu Henri Stendhal findest du hier.


Bildquelle: wikipedia

Lizenz: Gemeinfrei


 

Nähere Informationen zum Montagsfunkeln findest du hier:









Zur Frage: „Was ist das Montagsfunkeln überhaupt?“ in meinem Blogartikel „Das Montagsfunkeln als kreativer Wochenstart.

Eine Übersicht aller 52 Beiträge vom Jahr 2022 im Blogartikel „Montagsfunkeln 2022: eine Poesie-Sammlung in digitaler Form.

Eine Übersicht aller 52 Beiträge vom Jahr 2023 im Blogartikel „Montagsfunkeln 2023: eine Poesie-Sammlung in digitaler Form.

Eine Übersicht aller Beiträge vom Jahr 2024 im Blogartikel „Montagsfunkeln 2024: eine Poesie-Sammlung in digitaler Form.



Sei dabei beim Montagsfunkeln


Du fühlst dich durch mein Montagsfunkeln angesprochen und würdest gerne mitmachen?

Deine Fragen zum Montagsfunkeln beantworte ich dir hier im Aufklappmenü:

Was ist das Montagsfunkeln?

Wie kannst du beim Montagsfunkeln mitmachen?

Musst du beim Montagsfunkeln etwas beachten?

Gibt es für das Montagsfunkeln ein Logo?


 

Eingereichte Beiträge zum Montagsfunkeln am 01.07.2024


Für alle, die gerne beim Montagsfunkeln mitmachen möchten, aber dazu keinen Blogartikel verfassen können oder wollen, binde ich die Beiträge von Instagram oder Facebook hier nachfolgend ein. Melde dich gerne, wenn du einen Beitrag eintragen lassen möchtest.



Hier könnte auch dein Beitrag stehen❤️ ...


 

Falls dir das Montagsfunkeln von dieser Woche gefallen hat, dann schau doch einmal in den Beiträgen der vergangenen Montage vorbei. Vielleicht steckt da ein Gedanke oder ein Impuls, der nur auf dich gewartet hat. Durch einen Klick auf das Beitragsbild kommst du direkt zum Blogartikel:


 

Kennst du schon meinen Newsletter?


Mach deine Welt bunt - mein Newsletter mit Tipps und Infos zum Thema artCounseling, kreatives Gestalten, Kursangebote und vielem mehr :-).

Hier kannst du dich anmelden:

16 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page