• Susanne Heinen

Montagsfunkeln vom 19.09.2022: Thema "Trost"



Das "Montagsfunkeln" zum Start in die Woche. Heute zum Thema "Trost" mit dem Gedicht "Trost" von Theodor Fontane (1819 - 1898) und einem Zitat von Johann Fischart

(um 1546 - 1591).

Das Gedicht "Trost" ist heute durch eine ehemalige Studienkollegin als Nachricht zu mir gekommen. Dankeschön, liebe Mona❤️.



Darum geht es in diesem Beitrag:

  1. Montagsfunkeln "Trost"

  2. Gedicht "Trost" von Theodor Fontane

  3. Zitat von Johann Fischart

  4. Informationen zu Autoren

  5. Nähere Informationen zum Montagsfunkeln

  6. Sei dabei beim Montagsfunkeln



Montagsfunkeln "Trost"


Diesen Beitrag zum Thema "Trost" findest du hier in meinem Instagram-Account.

Ich freue mich über einen Kommentar und deine Gedanken dazu:


 

Gedicht "Trost" von Theodor Fontane


Trost


Tröste dich, die Stunden eilen,

und was all dich drücken mag,

Auch das Schlimmste kann nicht weilen,

und es kommt ein andrer Tag.


In dem ew'gen Kommen, Schwinden,

wie der Schmerz liegt auch das Glück,

Und auch heitre Bilder finden

ihren Weg zu dir zurück.


Harre, hoffe. Nicht vergebens

zählest du der Stunden Schlag:

Wechsel ist das Los des Lebens,

und es kommt ein andrer Tag.


Theodor Fontane

(1819 - 1898)

 

Zitat von Johann Fischart


Denn Trost fürs Herz ist die halbe Heilung.

Johann Fischart

(um 1546 - 1591)


 

Informationen zu Autoren


  • Theodor Fontane

  • * 30. Dezember 1819 in Neuruppin

  • † 20. September 1898 in Berlin

  • deutscher Schriftsteller, Journalist und Kritiker

  • Vertreter des Realismus

  • ....weitere Informationen folgen










Quelle: wikipedia

Ausführliche Informationen zu Karl Egon Ebert findest du hier.


 

  • Johann Fischart

  • * 1546 oder 1547 in Straßburg

  • † 1591 in Forbach

  • frühneuhochdeutscherSchriftsteller und Dichter

  • ....weitere Informationen folgen












Quelle: wikipedia

Ausführliche Informationen zu Johann Fischart findest du hier.



 

Nähere Informationen zum Montagsfunkeln findest du hier:





Zur Frage: "Was ist das Montagsfunkeln überhaupt?" in meinem Blogartikel "Das Montagsfunkeln als kreativer Wochenstart".

Eine Übersicht aller Beiträge vom Jahr 2022 im Blogartikel "Montagsfunkeln 2022: eine Poesie-Sammlung in digitaler Form".


Sei dabei beim Montagsfunkeln


Du fühlst dich durch mein Montagsfunkeln angesprochen und würdest gerne mitmachen?

Deine Fragen zum Montagsfunkeln beantworte ich dir hier im Aufklappmenü:

Was ist das Montagsfunkeln?

Wie kannst du beim Montagsfunkeln mitmachen?

Musst du beim Montagsfunkeln etwas beachten?

Gibt es für das Montagsfunkeln ein Logo?


In der Mister Linky's Magical Widgets-Box hier unten kannst du deinen Link zu deinem Montagsfunkeln Blogbeitrag eintragen. Bitte beachte, dass du kein ß und keine Umlaute benutzt (schreibe sie als ae, oe bzw. ue). Das Tool kann deinen Eintrag sonst nicht darstellen.



 


Kennst du schon in meinem Newsletter? Hier kannst du dich anmelden:




19 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen