top of page

Montagsfunkeln vom 27.11.2023: Thema "Neugierde"



Das "Montagsfunkeln" zum Start in die Woche. Heute zum Thema "Neugierde" mit einem Gedicht von Matthias Konrad Kann (1871 - 1952) und einem Zitat von Friedrich Nietzsche (1844 - 1900).


"Die Glücklichen sind neugierig", ich finde, das ist ein spannender Gedanke von Nietzsche. Muss man erst ein glücklicher Mensch werden, um neugierig zu sein oder bringt einen die Neugierde zum Glück? Der Schlüssel ist vermutlich die Verbindung zwischen Glück und Neugierde. Glückliche Menschen scheinen von Natur aus neugierig zu sein, vielleicht haben sie weniger unbegründete Ängste, haben mehr Zutrauen in ihr Geschick. Diese Neugierde ermöglicht es ihnen, die Welt mit Offenheit und Entdeckungsfreude zu erleben. Indem sie neugierig sind, öffnen sie sich neuen Erfahrungen, Wissen und Möglichkeiten. Für Nietzsche ist die Neugierde eine Eigenschaft, die zu einer erfüllteren und glücklicheren Existenz führen kann, da sie den Geist aktiv und aufgeschlossen hält.


Das Gedicht wiederum betont die Flüchtigkeit des Glücks und die Notwendigkeit, es festzuhalten, wenn es sich nähert. Es warnt davor, dass man oft vorbeiziehendes Glück nicht erkennt und schließlich leer und enttäuscht zurückbleibt. Die Bedeutung des bewussten Wahrnehmens von Glücksmomenten wird betont. Sie sind flüchtig und kommen nicht leicht oder nie wieder zurück, wenn sie einmal verpasst wurden.

Darum: Sei achtsam und ergreife sich bietende Chancen, öffne deine Augen, sei und bleibe neugierig für dein Glück.


Ich freue mich über einen Kommentar und deine Gedanken dazu❤️.

 

Anmeldung zum wöchentlichen Newsletter "Montagsfunkeln"

Möchtest du jede Woche das Montagsfunkeln zum Start in die Woche erhalten?

Dann lade ich dich herzlich dazu ein, dich hier anzumelden:

 

Darum geht es in diesem Beitrag:





Montagsfunkeln "Neugierde"


Diesen Beitrag zum Thema "Neugierde" findest du hier in meinem Instagram-Account. Ich freue mich über deinen Kommentar:


 

Gedicht von Matthias Konrad Kann


Halte nur die Augen offen:

einmal naht auch dir das Glück!

Halt' es fest! Wenn es entflogen,

kommt es nicht so leicht zurück.


Mancher steht mit nassen Augen

und mit leeren Händen da,

der Phantomen nachgestürmet

und sein goldnes Glück nicht sah.

Matthias Konrad Kann (1871 - 1952)

 

Zitat von Friedrich Nietzsche


Die Glücklichen sind neugierig.

Friedrich Nietzsche (1844 - 1900)

 

Informationen zu den Autoren


Leider kein Bild vorhanden!
  • Matthias Konrad Kann

  • * 11. Juli 1871 in Köln-Deutz

  • † 14. November 1952 in Köln-Deutz

  • deutscher Schriftsteller

  • arbeitete ab 1891 als Lehrer und später als Konrektor

  • schrieb einige Erzählungen und Gedichten

  • nur wenige Informationen bekannt, auch ein Bild ist nicht auffindbar










Ausführliche Informationen zu Matthias Konrad Kann findest du hier.


 

Friedrich Nietzsche, fotografiert von Friedrich Hermann Hartmann (ca. 1875)
  • Friedrich Nietzsche

  • * 15. Oktober 1844 in Röcken

  • † 25. August 1900 in Weimar

  • deutscher klassischer Philologe und Philosoph

  • wird teilweise als Begründer einer neuen philosophischen Schule, der Lebensphilosophie, gesehen

  • weitere Informationen folgen









Ausführliche Informationen zu Friedrich Nietzsche findest du hier.


Bildquelle: wikipedia

Lizenz: Gemeinfrei

 

Nähere Informationen zum Montagsfunkeln findest du hier:







Zur Frage: "Was ist das Montagsfunkeln überhaupt?" in meinem Blogartikel "Das Montagsfunkeln als kreativer Wochenstart".

Eine Übersicht aller 52 Beiträge vom Jahr 2022 im Blogartikel "Montagsfunkeln 2022: eine Poesie-Sammlung in digitaler Form".

Eine Übersicht aller Beiträge vom Jahr 2023 im Blogartikel "Montagsfunkeln 2023: eine Poesie-Sammlung in digitaler Form".



Sei dabei beim Montagsfunkeln


Du fühlst dich durch mein Montagsfunkeln angesprochen und würdest gerne mitmachen?

Deine Fragen zum Montagsfunkeln beantworte ich dir hier im Aufklappmenü:

Was ist das Montagsfunkeln?

Wie kannst du beim Montagsfunkeln mitmachen?

Musst du beim Montagsfunkeln etwas beachten?

Gibt es für das Montagsfunkeln ein Logo?


In der Mister Linky's Magical Widgets-Box hier unten kannst du deinen Link zu deinem Montagsfunkeln Blogbeitrag eintragen. Bitte beachte, dass du kein ß und keine Umlaute benutzt (schreibe sie als ae, oe bzw. ue). Das Tool kann deinen Eintrag sonst nicht darstellen.



 

Eingereichte Beiträge zum Montagsfunkeln am 27.11.2023


Für alle, die gerne beim Montagsfunkeln mitmachen möchten, aber dazu keinen Blogartikel verfassen können oder wollen, binde ich die Beiträge von Instagram oder Facebook hier nachfolgend ein. Melde dich gerne, wenn du einen Beitrag eintragen lassen möchtest.


Hier könnte auch dein Beitrag stehen❤️ ...


 

Falls dir das Montagsfunkeln von dieser Woche gefallen hat, dann schau doch einmal in den Beiträgen der vergangenen Montage vorbei. Vielleicht steckt da ein Gedanke oder ein Impuls, der nur auf dich gewartet hat. Durch einen Klick auf das Beitragsbild kommst du direkt zum Blogartikel:


 

Kennst du schon meinen Newsletter?


Mach deine Welt bunt - mein Newsletter mit Tipps und Infos zum Thema artCounseling, kreatives Gestalten, Kursangebote und vielem mehr :-).

Hier kannst du dich anmelden:

35 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page