top of page

Montagsfunkeln vom 24.04.2023: Thema "Wandlung und Ausweg"



Das "Montagsfunkeln" zum Start in die Woche. Heute zum Thema "Wandlung und Ausweg" mit einem kurzen Gedicht von Cäsar Flaischlen (1864 - 1920) und einem Zitat von August Strindberg (1849 - 1912).


Das Zitat von August Strindberg, "Wer zu lange gegen Drachen kämpft, wird selbst zum Drachen", regt zum Nachdenken an. Es verdeutlicht in einfachen Worten die möglichen Folgen von anhaltenden Konflikten und wiederholten Auseinandersetzungen, bei denen man sich selbst und andere aufreibt, verbittert wird und sich letztlich persönlich verändert. Doch zum Glück gibt es immer eine Wahl im Leben.

Ermutigend kommt von Cäsar Flaischlen der Gedanke, dass man nicht vergessen sollte, dass man Flügel hat. Er erinnert uns daran, uns abzugrenzen, auszusteigen und möglicherweise sogar loszufliegen, um uns zu wandeln und einen Ausweg zu finden.


Ich freue mich über einen Kommentar und deine Gedanken dazu❤️.


Darum geht es in diesem Beitrag:



Montagsfunkeln "Wandlung und Ausweg"


Diesen Beitrag zum Thema "Wandlung und Ausweg" findest du hier in meinem Instagram-Account.


 


Gedicht von Cäsar Flaischlen


Und wenn es kommt

und wenn's dich fasst

und über dir zusammenschlägt,

Streit und Neid

und Hast und Last…

vergiss nicht,

dass du Flügel hast!

Cäsar Flaischlen (1864 - 1920)


 


Zitat von August Strindberg


Wer zu lange gegen Drachen kämpft, wird selbst zum Drachen.

August Strindberg (1849 - 1912)


 


Informationen zu Autoren


Cäsar Flaischlen
  • Cäsar Flaischlen

  • * 12. Mai 1864 in Stuttgart

  • † 16. Oktober 1920 in Gundelsheim

  • Dichter (auch in Mundart), Redakteur und Schriftsteller

  • war begeistert vom Naturalismus

  • bekannte Werke sind die Dramen Toni Stürmer (1891) und Martin Lehnhardt (1895), in denen es um die Probleme der Jugend dieser Generation ging

  • ab 1895 bis 1900 Redakteur bei der Kunst- und Literaturzeitschrift "Pan".




  • von 1902 bis 1907 Mitherausgeber von "Kunst und Künstler: illustrierte Monatsschrift für bildende Kunst und Kunstgewerbe"

  • 1905 erschien sein autobiographischer Roman in Brief- und Tagebuchblättern Jost Seyfried, in dem er rhythmische Prosa, Aphorismen und Epigramme einbindet

  • bekannt war er auch für seine Lyrikbände in schwäbischem Dialekt, zum Beispiel Von Derhoim und Drauße

  • nach dem Ersten Weltkrieg großer Erfolg mit Gedichtband Von Alltag und Sonne

  • "Hab Sonne im Herzen" ist eines seiner bekanntesten Gedichte


Ausführliche Informationen zu Cäsar Flaischlen findest du hier.


Bildquelle: wikipedia

Lizenz: Gemeinfrei


 

August Strindberg um 1900
  • August Strindberg

  • * 22. Januar 1849 in Stockholm

  • † 14. Mai 1912 in Stockholm

  • ist einer der wichtigsten schwedischen Autoren mit mehr als 60 Dramen, zehn Romanen, zehn Novellensammlungen und mindestens 8.000 Briefen

  • weltbekannt sind seine Dramen, zum Beispiel: "Die Gespenstersonate" (Kammerspiel von 1908), "Ein Traumspiel (1902)", "Fräulein Julie" (sein meistgespieltes Theaterstück von 1888)




  • der Lebenslauf ist gezeichnet von vielen Höhen und Tiefen, einer unbändigen Schaffenskraft und auch tiefgreifenden psychische Krisen


Ausführliche Informationen zu August Strindberg findest du hier.


Bildquelle: wikipedia

Lizenz: Gemeinfrei

 

Nähere Informationen zum Montagsfunkeln findest du hier:







Zur Frage: "Was ist das Montagsfunkeln überhaupt?" in meinem Blogartikel "Das Montagsfunkeln als kreativer Wochenstart".

Eine Übersicht aller 52 Beiträge vom Jahr 2022 im Blogartikel "Montagsfunkeln 2022: eine Poesie-Sammlung in digitaler Form".

Eine Übersicht aller Beiträge vom Jahr 2023 im Blogartikel "Montagsfunkeln 2023: eine Poesie-Sammlung in digitaler Form".


Sei dabei beim Montagsfunkeln


Du fühlst dich durch mein Montagsfunkeln angesprochen und würdest gerne mitmachen?

Deine Fragen zum Montagsfunkeln beantworte ich dir hier im Aufklappmenü:

Was ist das Montagsfunkeln?

Wie kannst du beim Montagsfunkeln mitmachen?

Musst du beim Montagsfunkeln etwas beachten?

Gibt es für das Montagsfunkeln ein Logo?


In der Mister Linky's Magical Widgets-Box hier unten kannst du deinen Link zu deinem Montagsfunkeln Blogbeitrag eintragen. Bitte beachte, dass du kein ß und keine Umlaute benutzt (schreibe sie als ae, oe bzw. ue). Das Tool kann deinen Eintrag sonst nicht darstellen.



 

Falls dir das Montagsfunkeln von dieser Woche gefallen hat, dann schau doch einmal in den Beitragen der vergangenen Montage vorbei. Vielleicht steckt da ein Gedanke oder ein Impuls, der nur auf dich gewartet hat❤️. Durch einen Klick auf das Beitragsbild kommst du direkt zum Blogartikel:







​Montagsfunkeln vom 17.04.2023: Thema "Aufbruch"

​Montagsfunkeln vom 10.04.2023: Thema "Geduld"

​Montagsfunkeln vom 03.04.2023: Thema "Frühlingsliebe"


 


Kennst du schon in meinem Newsletter? Hier kannst du dich anmelden:




46 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comentarios


bottom of page