top of page

Montagsfunkeln vom 10.07.2023: Thema "Irrwege und Fragen"



Das "Montagsfunkeln" zum Start in die Woche. Heute zum Thema "Irrwege und Fragen" mit einem Gedicht von Theodor Fontane (1819 - 1898) und einem Zitat von Rudolf Presber (1868 - 1935).


In diesem Montagsfunkeln geht es um Irrwege und Fragen, die uns im übertragenen Sinn auf unserem Lebensweg begegnen. Sind neue Wege immer neue Möglichkeiten und Chancen oder sind sie auch Ablenkung, wenn man zufrieden ist mit seinem Leben? Muss man alle angebotenen Chancen nutzen?

Theodor Fontane geht mit seinem Gedicht "Die Frage bleibt" noch ein Stück weiter. Es könnte als Aufforderung verstanden werden, sich mit den unerklärbaren Aspekten des Lebens abzufinden. Vielleicht auch zu akzeptieren, dass nicht alles in unserer Welt rational erklärbar ist. Viele Schicksalsschläge, die einem widerfahren, haben keinen Grund, sind nicht fair oder gerecht. Wir hadern mit diesen Fragen nach dem "Warum", haben das "nicht verdient" und müssen uns eventuell neu aufstellen. Manche Fragen bleiben oft unbeantwortet und manche Türen sollten vielleicht auch besser verschlossen bleiben. Das zu akzeptieren, ist ein große Herausforderung und ist anscheinend ein Thema, das schon vor über hundert Jahren aktuell war.


Ich freue mich über einen Kommentar und deine Gedanken dazu❤️.



Darum geht es in diesem Beitrag:





Montagsfunkeln "Irrwege und Fragen"


Diesen Beitrag zum Thema "Irrwege und Fragen" findest du hier in meinem Instagram-Account.

Ich freue mich über einen Kommentar und deine Gedanken dazu:


 

Gedicht von Theodor Fontane


Die Frage bleibt Halte dich still, halte dich stumm, Nur nicht forschen, warum? warum? Nur nicht bittre Fragen tauschen, Antwort ist doch nur wie Meeresrauschen. Wie's dich auch aufzuhorchen treibt, Das Dunkel, das Rätsel, die Frage bleibt.


Theodor Fontane (1819 - 1898)


 

Zitat von Rudolf Presber


Man muss nicht wissen, was hinter allen Türen ist.

Rudolf Presber (1868 - 1935)


 


Informationen zu Autoren


Theodor Fontane (1883) Gemälde von Carl Breitbach
  • Theodor Fontane

  • * 30. Dezember 1819 in Neuruppin

  • † 20. September 1898 in Berlin

  • deutscher Schriftsteller, Journalist und Kritiker

  • gilt als bedeutender Vertreter des Realismus

  • Ausbildung zum Apotheker, erhielt 1847 seine Approbation als „Apotheker erster Klasse“

  • ab 1849 als freier Schriftsteller tätig, sein erstes Buch "Männer und Helden. Acht Preußenlieder" wird veröffentlicht




Ausführliche Informationen zu Theodor Fontane findest du hier.


Bildquelle: wikipedia

Lizenz: Gemeinfrei



 

Rudolf Presber 1927
  • Rudolf Presber

  • * 4. Juli 1868 in Frankfurt am Main

  • † 30. September 1935 in Potsdam

  • deutscher Schriftsteller, Dramatiker und Drehbuchautor

  • weitere Informationen folgen











Ausführliche Informationen zu Rudolf Presber findest du hier.


Bildquelle: wikipedia

Lizenz: Gemeinfrei


 

Nähere Informationen zum Montagsfunkeln findest du hier:







Zur Frage: "Was ist das Montagsfunkeln überhaupt?" in meinem Blogartikel "Das Montagsfunkeln als kreativer Wochenstart".

Eine Übersicht aller 52 Beiträge vom Jahr 2022 im Blogartikel "Montagsfunkeln 2022: eine Poesie-Sammlung in digitaler Form".

Eine Übersicht aller Beiträge vom Jahr 2023 im Blogartikel "Montagsfunkeln 2023: eine Poesie-Sammlung in digitaler Form".


Sei dabei beim Montagsfunkeln


Du fühlst dich durch mein Montagsfunkeln angesprochen und würdest gerne mitmachen?

Deine Fragen zum Montagsfunkeln beantworte ich dir hier im Aufklappmenü:

Was ist das Montagsfunkeln?

Wie kannst du beim Montagsfunkeln mitmachen?

Musst du beim Montagsfunkeln etwas beachten?

Gibt es für das Montagsfunkeln ein Logo?


In der Mister Linky's Magical Widgets-Box hier unten kannst du deinen Link zu deinem Montagsfunkeln Blogbeitrag eintragen. Bitte beachte, dass du kein ß und keine Umlaute benutzt (schreibe sie als ae, oe bzw. ue). Das Tool kann deinen Eintrag sonst nicht darstellen.



 


Eingereichte Beiträge zum Montagsfunkeln am 10.07.2023


Für alle, die gerne beim Montagsfunkeln mitmachen möchten, aber dazu keinen Blogartikel verfassen können oder wollen, binde ich die Beiträge von Instagram oder Facebook hier nachfolgend ein. Melde dich gerne, wenn du einen Beitrag eintragen lassen möchtest.




Hier könnte dein Beitrag stehen❤️ ...


 

Falls dir das Montagsfunkeln von dieser Woche gefallen hat, dann schau doch einmal in den Beitragen der vergangenen Montage vorbei. Vielleicht steckt da ein Gedanke oder ein Impuls, der nur auf dich gewartet hat❤️. Durch einen Klick auf das Beitragsbild kommst du direkt zum Blogartikel:


 


Kennst du schon in meinem Newsletter? Hier kannst du dich anmelden:




30 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page