top of page

Montagsfunkeln vom 24.07.2023: Thema "Sehnsucht"



Das "Montagsfunkeln" zum Start in die Woche. Heute zum Thema "Sehnsucht" mit einem Gedicht von Ada Christen (1839 - 1901) und einem Zitat von Paul Steinmüller (1870 - 1940).


In diesem Montagsfunkeln geht um die Sehnsucht nach "alten Zeiten", einem Gefühl, das oft gar nicht greifbar ist. Es weht ein Hauch von Nostalgie durch unsere Seele, wenn wir an unsere Kindheit denken. Wie leise Melodien aus längst vergangenen Zeiten, so zieht die Erinnerung durch unsere Träume. Die rennenden Schritte, das fröhliche Lachen, die unbekümmerten Tage.

Ada Christen bringt diese Gefühle der Sehnsucht nach der verlorenen Kindheit kunstvoll zum Ausdruck und fragt: Ist es Friede, ist es Glück, was durch meine Träume zieht? Die Zeilen des Gedichts berühren tief in uns das Bedürfnis, jene unbeschwerte Zeit wiederzuerlangen, in der Sorgen und Ängste noch weit entfernt waren. Doch je älter wir werden, desto mehr hat uns das Erwachsenenleben mit seiner Hektik und Verantwortung im Griff. Die Unschuld und Leichtigkeit der Kindheit scheinen verloren, als ob sie sich vor der Ernsthaftigkeit des Lebens zurückgezogen haben. Dennoch tragen wir die positiven Erinnerungen an unsere Kindheit wie einen kostbaren Schatz in uns. Die kleinen Momente der Freude, das Staunen über die Welt um uns herum und die unbeschwerte Fantasie prägen uns für immer. "Behalte deine Sehnsucht, sie ist dein Glück" heißt es im Zitat von Paul Steinmüller. Und vielleicht liegt gerade darin die Magie, das Rezept zum Glück der kleinen Dinge?


Ich freue mich über einen Kommentar und deine Gedanken dazu❤️.



Darum geht es in diesem Beitrag:





Montagsfunkeln "Sehnsucht"


Diesen Beitrag zum Thema "Sehnsucht" findest du hier in meinem Instagram-Account.

Ich freue mich über einen Kommentar und deine Gedanken dazu:


 

Gedicht von Ada Christen


Ist es Friede, ist es Glück, Was durch meine Träume zieht, Unsichtbar, wie Blumenduft, Leise, wie ein Kindeslied? Kehrt die Jugend mir zurück, Jene Sehnsucht, die mich mied, Seit des Lebens kalte Luft Mich und meine Seele schied?


Ada Christen (1839 - 1901)

 

Zitat von Paul Steinmüller


Behalte deine Sehnsucht, sie ist dein Glück.

Paul Steinmüller (1870 - 1940)


 

Informationen zu Autorin und Autor


Ada Christen
  • Ada Christen

  • eigentlich Christi(a)na von Breden

  • * 6. März 1839 in Wien

  • † 19. Mai 1901 in Inzersdorf

  • österreichische Schriftstellerin

  • weitere Informationen folgen











Ausführliche Informationen zu Ada Christen findest du hier.


Bildquelle: wikipedia

Lizenz: Gemeinfrei



 

Keine Aufnahme von Paul Steinmüller gefunden
  • Paul Steinmüller

  • * 2. Oktober 1870 in Berlin

  • † 2. Februar 1940 in Holthof

  • deutscher Pädagoge und Schriftsteller

  • über das Leben von Paul Steinmüller gibt es leider sehr wenige Informationen

  • sechs bekannte Buchveröffentlichungen, unter anderem "Die Rhapsodien von der Freude" oder "Die Rhapsodien des Lebens"











 

Nähere Informationen zum Montagsfunkeln findest du hier:







Zur Frage: "Was ist das Montagsfunkeln überhaupt?" in meinem Blogartikel "Das Montagsfunkeln als kreativer Wochenstart".

Eine Übersicht aller 52 Beiträge vom Jahr 2022 im Blogartikel "Montagsfunkeln 2022: eine Poesie-Sammlung in digitaler Form".

Eine Übersicht aller Beiträge vom Jahr 2023 im Blogartikel "Montagsfunkeln 2023: eine Poesie-Sammlung in digitaler Form".


Sei dabei beim Montagsfunkeln


Du fühlst dich durch mein Montagsfunkeln angesprochen und würdest gerne mitmachen?

Deine Fragen zum Montagsfunkeln beantworte ich dir hier im Aufklappmenü:

Was ist das Montagsfunkeln?

Wie kannst du beim Montagsfunkeln mitmachen?

Musst du beim Montagsfunkeln etwas beachten?

Gibt es für das Montagsfunkeln ein Logo?


In der Mister Linky's Magical Widgets-Box hier unten kannst du deinen Link zu deinem Montagsfunkeln Blogbeitrag eintragen. Bitte beachte, dass du kein ß und keine Umlaute benutzt (schreibe sie als ae, oe bzw. ue). Das Tool kann deinen Eintrag sonst nicht darstellen.



 

Eingereichte Beiträge zum Montagsfunkeln am 24.07.2023


Für alle, die gerne beim Montagsfunkeln mitmachen möchten, aber dazu keinen Blogartikel verfassen können oder wollen, binde ich die Beiträge von Instagram oder Facebook hier nachfolgend ein. Melde dich gerne, wenn du einen Beitrag eintragen lassen möchtest.




Hier könnte dein Beitrag stehen❤️ ...


 

Falls dir das Montagsfunkeln von dieser Woche gefallen hat, dann schau doch einmal in den Beitragen der vergangenen Montage vorbei. Vielleicht steckt da ein Gedanke oder ein Impuls, der nur auf dich gewartet hat❤️. Durch einen Klick auf das Beitragsbild kommst du direkt zum Blogartikel:


 


Kennst du schon in meinem Newsletter? Hier kannst du dich anmelden:




39 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Коментарі


bottom of page